Beratung / Hilfe

Brigitte Vallenthin

Hartz IV sind nicht die Faulen, die Dummen, die Schwachen. Hartz IV kann uns alle treffen – jederzeit und in allen Berufen – trotz bester Bildung und Ausbildung.

Umso erschreckender sind die Schikanen im Jobcenter z.B.:
• Zurückweisung des Antrages mit dem Spruch: „Sie brauchen gar nicht erst einen Antrag zu stellen – der wird sowieso abgelehnt.“
• Massiver Druck, eine Eingliederungsvereinbarung zu unterschreiben -bis hin zur Behauptung, Sie bekämen sonst keine Leistung mehr.
• Zahlreiche Schikanen gegenüber selbständigen Aufstockern, damit die Selbständigkeit aufgegeben wird.
Das muss man sich nicht gefallen lassen!

Ebenso wenig muss man diese Fragen widerspruchslos hinnehmen:
• Nicht die volle Miete anerkannt?
• Bedarfsgemeinschaft mit weiterer Person unterstellt?
• Zahlungsverzögerung wegen angeblich nicht vollständigen Antrages?
• Zu hoher Einkommensabzug?
• Schonvermögen nicht anerkannt?
• Datenschutzverstoß?
• Androhung von Leistungssperre?
• Und, und, und …….

Gerne helfe ich Ihnen ganz persönlich weiter, um Sie bei Ihren Anliegen und Problemen zu begleiten:
bundesweit – individuell – diskret – unabhängig

Brigitte Vallenthin
fon: 0611-1721221
mobil: 01525-3520721
mail: kontakt@hartz4-beratung.info
www: https://hartz4-plattform.de

Hinweis:
Ich kann Ihnen keine Rechtsberatung anbieten, denn ich bin keine Anwältin.
Jede nur mögliche Hilfe zur Selbsthilfe leiste ich gerne – mit mehr als 8-jähriger Erfahrung unserer Bürgerinitiative Hartz4-Plattform und in den mir möglichen rechtlichen Grenzen.

Share on Facebook